• Ekspresowe Zakupy
  • Zapisywanie danych użytkownika i ustawienia
  • Przegląd Twojego zamówienia łącznie z informacjami o wysyłce
  • Zarządzaj swoją subskrypcją newslettera
HDTV +++ CI-Module +++ SAT Receiver +++ HiFi / Audio +++ Home Entertainment +++ Zubehör

AX 4K Box HD61 im Test

Ein UHD-Linux-Receiver mit zwei CI-Schnittestellen und einem eingebauten Kartenleser für Pay-TV sowie einem Quad-Core-Prozessor und Einschub für 2,5"-HDDs für unter 200,– Euro? Dass dies funktioniert, zeigt der Hersteller AX aktuell mit der neuen 4K Box HD61. Wir haben den brandneuen und für rund 190 Euro erhältlichen Enigma2-Receiver mit HDR(10)- und HLG-Untertsützung und Plugin-Erweiterbarkeit unter die Lupe genommen und berichten in unserer Review, was der günstige Sat-Receiver mit Twin-DVB-S2X-Tuner in der Praxis leistet.

Der Linux-Receiver AX 4K Box HD61 ist neben der von uns getesteten Twin-DVB-S2X-Variante zum gleichen Preis ebenso als Combo-Version mit DVB-S2X- und DVB-C/T2-Tuner erhältlich. Der bestens für den Empfang verschlüsselter Programminhalte ausgestattete Twin-Sat-Receiver kann sowohl als Hauptbox im Wohnzimmer eingesetzt werden und eignet sich dank des recht günstigen Preises ebenso als Zweitgerät in Kinder- oder Gästezimmer. Der DVB-S2X-Tuner sorgt dabei für mehr Programme als bei einem herkömmlichen DVB-S2-Gerät.

Ausstattung

Im Inneren der AX 4K Box HD61, die HDR(10) und HLG unterstützt, werkelt ein Quad-Core-Prozessor (4× 1,6 GHz). Verbaut ist der Hisilicon HI3798MV200 Chip und es stehen ein Gigabyte RAM und acht Gigabyte Flash-Speicher zur Verfügung. Im Praxistest klären wir, ob sich diese Hardware-Ausstattung positiv bei der Bedienung des Receivers beziehungsweise des vorinstallierten Enigma-Images OpenATV 6.3 und den zahlreichen Plugins bemerkbar macht. Wie es um WLAN und Bluetooth steht, beleuchten wir ebenso.

Anschlüsse

Für die Wiedergabe von Bild und Ton stehen Anschlüsse für HDMI, optisches S/PDIF sowie ein Port für einen IR-Sensor für die versteckte Aufstellung der Box zur Verfügung. Weitere Schnittstellen sind für Ethernet, zweimal CI, den Xcrypt-Kartenleser, zweimal USB 2.0 sowie eine Micro-SD-Karte vorhanden.

Tägliche Anwendung und PiP-Funktion

In unserem ausführlichen Test bewerten wir, wie die AX 4K Box HD60 im täglichen Gebrauch abschneidet. Hierzu verraten wir, wie sich Aufnahmen (PVR) vornehmen lassen und was vom EPG und der Benutzeroberfläche zu halten ist. Wie sich die HbbTV-Funktion und somit die Sender-Mediatheken nachrüsten lassen und welche weiteren nützliche Funktionen, etwa das Senderlistenmanagement und die Bild-in-Bild-Funktion (PiP), mit der Box möglich sind, erläutern wir ebenso.

Performance, Bild und Ton

In unserem detaillierten Testbericht messen und prüfen wir wie gewohnt die Umschalt- und Bootzeiten und messen den Stromverbrauch. Die Verarbeitungsqualität der 4K-Box nehmen wir ebenfalls unter die Lupe. Ein Wärmebild unserer professionellen Wärmebildkamera offenbart die Temperaturentwicklung des 4K-Receivers. Die Bild- und Tonqualität der Linux-Box bei 4K- sowie HD- und SD-Sendern testen wir obendrein und HDR-Inhalte schauen wir uns ebenso ganz genau an.

Aufnahmen und Pay-TV

Aufgezeichnet werden kann auf angeschlossene (USB-)Datenträger, Micro-SD-Karten und NAS-Systeme. Timeshift für zeitversetztes Fernsehen und die Programmierung von Serientimern ist gegeben. Die Aufzeichnungen können über kostenlose Plugins bearbeitet werden und lassen sich auf externe Datenträger exportieren. Für die Timer-Programmierung können ebenso Apps genutzt werden, auf die wir im Testbericht eingehen. Welche offiziellen CI+-Module von Sky und HD+ der Receiver beherrscht und mit welchen alternativen CI-Modulen sich restriktionsfrei Pay-TV empfangen lässt, klärt wie gewohnt unser Modulcheck.

Netzwerk und Multimedia

Im Heimnetzwerk kann die UHD-Box via DLNA/UPnP oder FTP als Netzwerk-Client und Server verwendet werden um Aufnhamen und eigene Multimedia-Inhalte bereitzustellen und andere Dateien per Mediaplayer abzuspielen. Unser Test zeigt, welche Containerformate die HD61 unterstützt. Weitere günstige 4K-Linux-Boxen (zwischen rund 120,– und rund 160,– Euro) und zum Teil mit Android-Option, haben wir mit den Modellen Anadol ECO 4K UHD, Axas HIS 4K Combo, Edision OS Mio 4K sowie Dinobot 4K+ bereits getestet.

 

AX 4K Box HD61 – Front

An der Front zeigt das gut ablesbare vierstellige 7-Segment-Display die Uhrzeit oder die Kanalnummer an. Als einziges Nahbedienungselement ist ein Standby-Button vorhanden. Neben der Frontklappe leuchtet zudem eine Status-LED-Leiste. Hinter der Frontklappe verbergen sich der Micro-SD-Kartenleser, ein USB 2.0-Port sowie die zwei CI-Schnittstellen ohne Auswurftasten und der Kartenleser.

 

AX 4K Box HD61 – Fernbedienung

Die relativ leichte Fernbedienung aus Kunststoff liegt recht gut in der Hand und kann für das TV-Gerät programmiert werden. Der Tastendruckpunkt der gummierten und ausreichend kontrastreich beschrifteten sowie nicht beleuchteten Tasten ist gut und die Reichweite beträgt etwa sieben Meter ohne dass es erforderlich ist, genau auf den Receiver zu zielen

 

AX 4K Box HD61 – Rückseite

Die Rückseite hält den Twin-DVB-S2X-Tuner sowie Schnittstellen für S/PDIF (optisch), HDMI 2.0a, USB 2.0, 100-Mbit-LAN sowie den mitgelieferten IR-Sensor bereit. Rechts daneben befindet sich der Einschub für 2,5"-HDDs mit einer Höhe von maximal 15 mm. Ein Netzschalter für die bequeme Trennung der Box vom Stromnetz ist vorhanden.

 

AX 4K Box HD61 – EPG

Der übersichtliche EPG mit siebentägiger Vorschaudauer bietet verschiedene Ansichten, hier zu sehen ist der Multi-EPG. Das Mini-TV-Bild oben rechts kann eingestellt werden, indem im aktivierten EPG die Menütaste der Fernbedienung gedrückt und im sich daraufhin öffnenden Menü die entsprechende Funktion auf „ja“ gestellt wird.

 

AX 4K Box HD61 – Schnellstartmenü

Durch kurzes Drücken der blauen Farbtaste der Fernbedienung lässt sich das Schnellstartmenü aufrufen. Dieses ermöglicht den direkten Zugang zu den wichtigsten Funktionen und (System-)Einstellungen, etwa den Erweiterungen, der Software-Verwaltung oder den Festplatten- und Tunereinstellungen.

 

 

 

Quelle: Satvision

Wpisz następujące znaki w polu tekstowym.

Pola oznaczone * są wymagane.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Hoch