• Versandfrei ab 190 €
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • 12 Jahre Erfahrung
  • autorisierter Dreambox-Fachhändler
HDTV +++ CI-Module +++ SAT Receiver +++ HiFi / Audio +++ Home Entertainment +++ Zubehör

Erster Dreambox Plug&Play-Triple-Tuner für DVB-S2X und DVB-C/T2

Dream Property bringt Ende April 2017 den ersten Dreambox Triple-Tuner mit drei Eingängen für 2x DVB-S2X und 1x DVB-C/T2 auf den Markt. Der Plug&Play-Tuner kann nach Dream-Angaben in den Dreamboxen DM820 HD, DM7080 HD und DM900 ultraHD betrieben werden und kostet 99,– Euro (UVP).

Der neue Plug&Play-Triple-Tuner für die DM820 HD, die DM7080 HD und die DM900 ultraHD soll die Dreambox-Devise „Alles in einem Gerät“ konsequent fortführen. Das Empfangsteil verfügt über drei Eingänge: zwei für DVB-S2X und einen für DVB-C/T2.

Der Triple-Tuner verarbeitet parallel zwei Eingänge und bietet nach Dream-Angaben somit ein Höchstmaß an Flexibilität und Vielfalt für den digitalen Fernsehgenuss. Der neue Dreambox-Tuner ist ab Ende April zum Preis von 99,– Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Verarbeitet zwei Empfangswege parallel

Auch beim neuen Triple Tuner kommt, so Dream Property weiter, ein moderner Chipsatz von Silicon Labs zum Einsatz, der nicht nur für schnelle Umschaltzeiten sorgen, sondern auch für ein Minimum an Stromverbrauch bei optimaler Leistungsfähigkeit stehen soll. Der Tuner beherrscht unter anderem das Modulationsverfahren DVB-S2X und ist nach Angaben von Dream Property zudem in der Lage, zwei Empfangswege gleichzeitig zu verarbeiten (2x DVB-S2X, 1x DVB-S2X plus 1x DVB-C oder 1x DVB-T2).

Dadurch können Dreambox-Besitzer nach Herstellerangaben parallel fernsehen und ein anderes Programm im Hintergrund aufzeichnen – völlig unabhängig vom Empfangsweg. Außerdem lässt sich der Tuner weiteren Dream-Angaben zufolge so konfigurieren, dass er zwischen den drei möglichen Empfangseinstellungen automatisch wechselt.

Wie bei den Dreamboxen üblich, soll der Triple-Tuner schnell einsatzbereit sein. Durch einfaches Einstecken und die automatische Erkennung durch die Dreambox ist das Empfangsteil laut Dream-Angaben wenige Sekunden nach dem Start der Dreambox bereits installiert.

Die drei Tuner-Eingänge sollen nach Dream-Angaben zudem mit nur einem Kabel belegt werden können, so dass an der Rückseite der Dreambox kein unübersichtlicher Kabelsalat entsteht. Einfache Installation und maximale TV-Vielfalt – dafür steht der neue Triple-Tuner für die Dreamboxen DM820 HD, DM7080 HD und DM900 ultraHD. Testberichte der DM7080 HD und der DM900 ultra HD haben wir in den SATVISION-Ausgaben Dezember 12/2014 und Dezember 12/2016 veröffentlicht.

 

 

 

Quelle: Satvision

Passende Artikel
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Hoch