• Versandfrei ab 190 €
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • 14 Jahre Erfahrung
  • autorisierter Dreambox Fachhändler
HDTV +++ CI-Module +++ SAT Receiver +++ HiFi / Audio +++ Home Entertainment +++ Zubehör

Dreambox Seven 4K Traumbox kommt

Die Lünener Kult-Receiverschmiede Dream Property kündigt mit der Dreambox Seven Ultra HD sein neuestes Receiver-Flaggschiff an, das die Nachfolge des Erfolgsmodells DM920 Ultra HD antritt. Die neueste Linux-Traumbox mit 3"-Farbdisplay und HDR-Unterstützung soll wie schon die Dreamboxen One und Two Ultra HD eine schnelle Amlogic-Chip-Power mit Möglichkeiten für IPTV, Android, Netflix, Prime, Disney+ und Co. vereinen und setzt sowohl beim TV-Empfang als auch beim Thema Pay-TV auf maximale Flexibilität. Wie diese jeweils aussieht und welches Extra für Aufnahmen integriert ist, verraten wir in unserer Exklusiv-Preview. Zudem hat der Linux-Pionier einen Super-FBC-Sat-Tuner mit vier Eingängen angekündigt. Wann und zu welchem Preis das neue Dream-4K-Highlight auf den Markt kommen soll und wie es aussieht, haben wir in unserer exklusiven Preview zusammmengetragen. Darin präsentieren wir die ersten Bilder und alle bislang bekannten Daten und Fakten.

 

Dream­box Seven Ultra HD – Frontansicht

Die ersten Bilder des Dream­box-Flaggschiffs zeigen die Fortführung des modernen Dream­box-Designs mit der typischen quer verlaufenden Zweiteilung an der Front. Daneben wird die Dream­box Seven vom großzügigen 3"-LC-Farbdisplay rechts sowie der Frontklappe links dominiert. Hinter der Klappe verbergen sich gleich zwei CI-Schächte, zwei Smartcardreader, einer der beiden USB 3.0-Ports sowie ein SD-Kartenleser. Ein Standby-Nahbedienungselement ist neben dem Display vorhanden.

 

Dream­box Seven Ultra HD – Fernbedienung

Bei der Fernbedienung soll es sich wie schon bei der Dream­box One und Two um die neue Bluethooth- und Infrarot-Kombi-Fernbedienung handeln, die für TVs programmierbar ist. Der Signalgeber verfügt über ein integriertes Mikrofon für die zukünftige Nutzung von Amazons Sprachassistenten Alexa. In unserem Test der Dream­box One konnte uns die Bluetooth-Fernbedienung, die eine versteckte Aufstellung der Box ermöglicht, bereits durch eine gute Reichweite und eine gute Haptik überzeugen.

 

 

 

Quelle: Satvision

Passende Artikel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Hoch